Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Berichte

AKTUELLES

Liebe Golfer, hier können Sie nachlesen, was auf Treudelberg so alles passiert – vom aktuellsten Bericht bis ins Jahr 2013 zurück – kalendarisch sortiert. Die Farb- und Buchstabenkennung erleichtert Ihnen die Suche.
Viel Spaß beim Surfen!

Als Ersatz für den ausgefallenen Men’s Day planen Men’s Captain Uwe von Böhl und die Immobilienmakler und begeisterten Golfer Felix und Jürgen Weiss einen außergewöhnlichen Herrennachmittag. Termin: 18. August.

Das Titelrennen in der 2. Bundesliga Nord wird immer enger: Am dritten Spieltag holte Gastgeber Hannover den Tagessieg und macht aus dem bisherigen Zweikampf zwischen Stolper Heide Berlin und den Treudelberger Blue Boys einen Dreikampf um Platz 1.

Es ist DAS gesellschaftliche und sportliche Ereignis der Damen auf Treudelberg – das Schwanenturnier. Am 10. August wird die traditionsreiche Veranstaltung bereits zum 26. Mal ausgerichtet, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Schwarze Metallic-Lackierung, verdunkelte Scheiben, 163 PS – die Blue Boys reisen ab sofort in einem Luxusbus zu ihren Auswärtsspielen in der 2. Bundesliga. Möglich macht dies Ulf Jungjohann, Chef von Nord-Ostsee Automobile.

Corona und die Folgen machen Hans-Werner Arleth nach 2020 wieder einen Strich durch die Rechnung: Der Captain des Men’s Day muss das Turnier, den absoluten Saisonhöhepunkt des Herrennachmittags, auch in diesem Jahr absagen. Nun laufen bereits die Planungen für nächstes Jahr, Arleth verspricht: „2022 wird es mit Sicherheit einen Men’s Day geben.“

So hatte sich Jugendwart Reinhard Breuell den Ferienauftakt vorgestellt: Insgesamt 54 Kinder, Teenager und junge Erwachsene nahmen am ersten School-is-out-Turnier seit Sommer 2019 teil. Vergangenes Jahr hatte die Corona-Pandemie noch alle Nachwuchsgolfer ausgebremst, diesmal durften sie dank niedriger Inzidenzen endlich wieder auf das Tee.

Drama nach über elf Stunden Spielzeit: Erst als die Berliner Luis Finn Büch und Leon Heitz am 18. Loch (B9) ihre Eagle-Chance im Vierer vergaben, wich die Spannung auf der Treudelberger Terrasse grenzenloser Erleichterung - und zwei Putts später um kurz vor 20 Uhr am gestrigen Sonntag ausgiebiger Freude.

Erster Titel für einen Treudelberger Golfer im Jahr 2021: Kai Zobel, der vor zwei Wochen seine Ligaspiel-Premiere im Zweitliga-Team der Blue Boys feierte, ist neuer Norddeutscher Meister in der Altersklasse AK 18.

Beim ersten Ligaspiel seit August 2019 und nach langer Corona-Zwangspause feierten die Treudelberger Blue Boys einen glänzenden Einstieg in die neue Saison. In Berlin Stolper Heide belegte das Team hinter dem hoch favorisierten Gastgeber (+7 über Par) den zweiten Platz (+20) und unterstrich die Ambitionen im Kampf um den mittelfristigen Bundesliga-Aufstieg.

LEGENDE:

Club
Nachrichten

Damen
Nachrichten

Herren
Nachrichten

Senioren
Nachrichten

Jugend
Nachrichten

Copyright 2021 Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg e.V.. All Rights Reserved.