Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Berichte Archiv

AKTUELLES

Liebe Golfer – hier können Sie nachlesen was auf Treudelberg so alles passiert ist – vom aktuellstem Bericht bis ins Jahr 2013 zurück – kalendarisch sortiert. Die Farb- und Buchstabenkennung erleichtert Ihnen die Suche.
Viel Spaß beim spökern !

2021

Vier Jahre nach dem Abstieg 2017 ist die Damenmannschaft wieder in die Regionalliga aufgestiegen, die dritthöchste deutsche Spielklasse. Am letzten Spieltag in Buchholz gelang der dritte Tagessieg in dieser Saison, mit vier Punkten Vorsprung vor Vizemeister Isernhagen schlossen die „Blue Ladies“ die Spielzeit ab.

Ausgerechnet am letzten Spieltag der 2. Bundesliga Nord zeigte das Treudelberger Team seine schlechteste Saisonleistung. Beim GC Walddörfer belegten die Blue Boys mit 28 Schlägen über Par den dritten Platz und schlossen die Spielzeit damit auf Platz drei der Tabelle ab.

Dramatik pur in der 2. Bundesliga Nord: Mit einem nie für möglich gehaltenen zweiten Platz am vierten Spieltag sorgen die Blue Boys für ein echtes Herzschlagfinale. Am 8. August spielen die drei punktgleichen Teams Hannover, Stolper Heide Berlin und Blue Boys Treudelberg beim GC Walddörfer um Meisterschaft und Bundesliga-Aufstiegsplatz.

Als Ersatz für den ausgefallenen Men’s Day planen Men’s Captain Uwe von Böhl und die Immobilienmakler und begeisterten Golfer Felix und Jürgen Weiss einen außergewöhnlichen Herrennachmittag. Termin: 18. August.

Das Titelrennen in der 2. Bundesliga Nord wird immer enger: Am dritten Spieltag holte Gastgeber Hannover den Tagessieg und macht aus dem bisherigen Zweikampf zwischen Stolper Heide Berlin und den Treudelberger Blue Boys einen Dreikampf um Platz 1.

Es ist DAS gesellschaftliche und sportliche Ereignis der Damen auf Treudelberg – das Schwanenturnier. Am 10. August wird die traditionsreiche Veranstaltung bereits zum 26. Mal ausgerichtet, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Schwarze Metallic-Lackierung, verdunkelte Scheiben, 163 PS – die Blue Boys reisen ab sofort in einem Luxusbus zu ihren Auswärtsspielen in der 2. Bundesliga. Möglich macht dies Ulf Jungjohann, Chef von Nord-Ostsee Automobile.

Corona und die Folgen machen Hans-Werner Arleth nach 2020 wieder einen Strich durch die Rechnung: Der Captain des Men’s Day muss das Turnier, den absoluten Saisonhöhepunkt des Herrennachmittags, auch in diesem Jahr absagen. Nun laufen bereits die Planungen für nächstes Jahr, Arleth verspricht: „2022 wird es mit Sicherheit einen Men’s Day geben.“

So hatte sich Jugendwart Reinhard Breuell den Ferienauftakt vorgestellt: Insgesamt 54 Kinder, Teenager und junge Erwachsene nahmen am ersten School-is-out-Turnier seit Sommer 2019 teil. Vergangenes Jahr hatte die Corona-Pandemie noch alle Nachwuchsgolfer ausgebremst, diesmal durften sie dank niedriger Inzidenzen endlich wieder auf das Tee.

LEGENDE:

Club
Nachrichten

Damen
Nachrichten

Herren
Nachrichten

Senioren
Nachrichten

Jugend
Nachrichten

Copyright 2022 Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg e.V.. All Rights Reserved.