Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

CLUBMEISTERSCHAFTEN 2019

CLUBMEISTERSCHAFTEN 2019

Am 31.8. und 1.9.19 gingen über 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen für 4 x 18 Loch an den Start. Nach dem Cut am Samstag Abend traten noch 12 Damen und 24 Herren am Sonntag zur 3. und 4. Runde, bei guten äußeren Bedingungen an.

Bei den Damen war durch die Abwesenheit von Vorjahressiegerin Julia Paschen und „Altmeisterin“ Lara Grosse das Rennen recht offen. Nach 3 Runden führte Antonia Thedens mit 6 Schlägen Vorsprung vor dem Verfolgerfeld.

Am Ende konnte Toni, bei leicht reduziertem Vorsprung als strahlende Siegerin das 18.Grün verlassen und kann sich jetzt zu recht Clubmeisterin nennen.

Mit 4 Schlägen Rückstand belegte Myong Timcke den guten zweiten Platz. Einen weiteren Schlag dahinter, platzierte sich Anna-Natascha Brombach auf dem Bronzerang.

Die Herren hatten insgesamt einen spannenden Wettbewerb. So führte Miguel Siercke am Samstag Abend nach zwei runden mit 6 unter Par, knapp mit einem Schlag, vor dem Vorjahressieger Jan Philipp. Sonntag in der 3.Runde lief es bei Miguel dann so gar nicht rund und er musste die Führung an Jan Philipp abgeben, der erneut mit einer soliden Parrunde herein kam.

Die für mich aber positivste Überraschung lieferte der erst 14 – jährige Florian Riedel. Nachdem er mit einem Hcp von knapp über 3 in die Meisterschaft gestartet war, unterspielte er sich in allen vier Runden und lag nach 3 Runden – sensationell - als Nachwuchsspieler mit insgesamt  1 unter Par auf dem 2.Platz im Kreis der etablierten Bundesligaspieler . Stets bescheiden und freundlich kommt dieser junge Golfer, sehr konzentriert daher und konnte sich, nach einer abschliessenden Level – Runde auf dem geteiltem 2 Platz wiederfinden. Unglaublich gut!  Wir freuen uns , gemeinsam mit seinem zu Recht stolzen Papa , schon jetzt auf Florians weitere Entwicklung.

Mit der besten Schlussrunde des Spielerfeldes von 2 unter, stabilisierte Miguel sich wieder und belegte ebenfalls mit 1 unter Par nach 72 Löchern den 2.Platz.

Sehr souverän, mit 4 recht konstanten Durchgängen und einem am Ende 2 Schläge – Vorsprung , entschied der auch erst 18 – jährige  Jan Philipp Nebe erneut die Meisterschaft zu seinen Gunsten . Das er in diesem Jahr insgesamt in den Einzel – und Teamwettbewerben überragend gespielt hat, haben Sie sicherlich über die Newsletter und Homepage Berichte längst wahrgenommen.

Sehr glücklich über die vielen guten Leistungen, insbesondere von den zahlreichen jungen Spielerinnen und Spielern, gratuliert der Vorstand den Meistern und Platzierten ganz herzlich.

Wir freuen uns, bei so viel sportlichen Potential , auf die Zukunft unseres Golfclubs und sind sicher , dass auch die meisten Mitglieder sehr viel Spaß und Freude an den herausragenden Leistungen unser leistungsorientierten Sportler und Sportlerinnen haben. 

Ihr Jörg Fenner 

Ps. Weitere Fotos der Meisterschaft werden demnächst im Fotoarchiv erscheinen.

Zurück

Copyright 2019 Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg e.V.. All Rights Reserved.