Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Chapman-Vierer, Halfway-Bar, Grillfest – und ein Abschlag vom Autodach

Chapman-Vierer, Halfway-Bar, Grillfest – und ein Abschlag vom Autodach

Freuen sich auf einen ganz besonderen Herrennachmittag (v. l.): die Hauptsponsoren Felix und Jürgen Weiss und Men’s Captain Uwe von Böhl
Freuen sich auf einen ganz besonderen Herrennachmittag (v. l.): die Hauptsponsoren Felix und Jürgen Weiss und Men’s Captain Uwe von Böhl

Als Ersatz für den ausgefallenen Men’s Day planen Men’s Captain Uwe von Böhl und die Immobilienmakler und begeisterten Golfer Felix und Jürgen Weiss einen außergewöhnlichen Herrennachmittag. Termin: 18. August.

„Es wird unser Saison-Highlight“, verspricht Uwe von Böhl, „für 72 Teilnehmer heißt das Spielmotto an diesem Tag: Chapman-Vierer und viel Spaß.“ Hauptsponsor Jürgen Weiss Immobilien und weitere Sponsoren loben zahlreiche hochwertige Preise aus. Das beginnt schon vor dem ersten Abschlag  mit Begrüßungspräsenten.

Der Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes: Der Abschlag A8 wird um exakt 2,20 m erhöht. Uwe von Böhl: „Wir werden vom Dach eines Range Rovers abschlagen, Nearest to the pin einmal ganz anders. Aber natürlich ist das freiwillig. Wer nicht auf das Autodach klettern möchte, kann vom Tee spielen.“ Den Preis für den Sieger stiftet Edelmetall Golf GmbH.

An der A8 haben die 72 Golfer zudem die Möglichkeit, sich mit einem Pro zu messen. Jeder, der seinen Ball im direkten Duell näher ans Loch schlägt, hat bereits gewonnen. Preise werden sofort übergeben.

Wer lieber auf Länge setzt als auf Genauigkeit, ist an Bahn A9 bestens aufgehoben: Hier findet der Longest-Drive-Wettbewerb in zwei Kategorien statt.

Den Hauptpreis für die Brutto-Sieger des Turniers stellt Becker Juweliere und Uhrmacher zur Verfügung. „Ein echter Traum, mehr wird noch nicht verraten“, so Uwe von Böhl.

Auch kulinarisch bietet dieser Herrennachmittag jedem etwas: Nach neun Löchern trifft man sich an der Halfway-Bar, nach der Runde gibt es ein Getränk und abends ein großes Grillfest mit Siegerehrungen in den jeweiligen Spielklassen.

Uwe von Böhl: „Leider stehen uns nur 72 Plätze zur Verfügung, von daher heißt es: Partner suchen und schnell im Golfsekretariat oder über PC Caddie anmelden.“

So wird es an der A8 aussehen: Abschlag vom Dach eines Range Rovers
So wird es an der A8 aussehen: Abschlag vom Dach eines Range Rovers

Zurück

Copyright 2021 Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg e.V.. All Rights Reserved.